Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Jung Bonbonfabrik

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Jung Bonbonfabrik ist ein Unternehmen aus Vaihingen an der Enz.

Produkte des Hauses und teils auch anderer Anbieter werden in den Fabrikverkaufsräumen unter dem Namen Gummi-Bären-Land an mehreren Standorten in der Region vertrieben.

Am Standort Vaihingen im Industriegebiet Kleinglattbach gibt es auch ein Bonbon-Museum.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1828 gegründet und produzierte bis nach dem Zweiten Weltkrieg im Stadtkern von Vaihingen. Unter Geschäftsführer Walter Kühlbrey († 2012), der 1950 in das bis dahin von seinem Vater August geleitete Unternehmen eintrat, siedelte das Unternehmen in einen Neubau im Teilort Kleinglattbach. Walter Kühlbrey baute außerdem das Sortiment um „Bonbons in bedruckbaren Werbewicklern“ (Werbesüßigkeiten) aus. Er ging 1998 in den Ruhestand, das Unternehmen wurde von seinem Sohn Stefan Kühlbrey und Jörg Dennig weitergeführt.[1]

Öffnungszeiten

jung-Fabrikverkauf
Montag bis Freitag: 9 bis 19 Uhr
Samstag: 9 bis 14 Uhr

Adresse

Jung Bonbonfabrik
Industriestraße 9-11
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon: (0 70 42) 95 94 40 (Jung-Fabrikverkauf)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Jung Bonbonfabrik: Trauer um Walter Kühlbrey in Werbeartikel-Nachrichten, 28. November 2012
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge