Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Südwestdeutsche Kammerorchester im CCP

Das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim wurde 1950 von Friedrich Tilegant gegründet. Das Orchester konnte sich schnell einen internationalen Ruf erspielen. Im Lauf der Jahre hat das Kammerorchester auf fast allen bedeutenden Musikfestivals und mit vielen Musikern von Weltruhm gespielt. Neben vielen Rundfunkaufzeichnungen hat das Kammerorchester circa 180 Schallplatten und CDs aufgenommen. Auch etliche Musikpreise und Auszeichnungen gingen während der langen Laufbahn an das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim.

Künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Südwestdeutschen Kammerorchesters Pforzheim ist seit der Konzertsaison 2002/2003 Sebastian Tewinkel.

In der Stammbesetzung des Kammerorchesters spielen vierzehn Streicher, die je nach Anlass und Repertoire durch weitere Instrumentalisten verstärkt werden.

Im CongressCentrum Pforzheim werden die meisten Konzerte und die Abonnentenkonzerte des Orchesters veranstaltet, daneben absolvieren sie noch eine Anzahl von Gastspielen.

Träger des Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim ist in erster Linie die Stadt Pforzheim, die es als Tochtergesellschaft in Form einer gemeinnützigen GmbH betreibt. Daneben ist das Land Baden-Württemberg der wichtigste Geldgeber. Ein eigener Förderverein und einige Sponsoren steuern den nötigen Rest bei, der nicht durch eigene Einnahmen bestritten werden kann.

Geschäftsstelle

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim GmbH
Westliche Karl-Friedrich-Straße 257a
75172 Pforzheim
Telefon: (0 72 31) 46 46 44
Telefax: (0 72 31) 46 46 43
E-Mail: infoAt sign.svgswdko-pforzheim.de
Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montag bis Donnerstag: 8.30 bis 16.00 Uhr
Freitag: 8.30 bis 12.00 Uhr

Weblink

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge