Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Portal Schmuck

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Veranstaltungen Einkaufen Städte und Gemeinden Geschichte Museum Kunst

Schmuck

Schmuckindustrie

Schmuckhersteller einst

Ars Argenti GmbH, Atelier Bunz GmbH, BEKA & BELL e.K., Bäuerle + Schwarz International GmbH, Doubléfabrik Fr. Kammerer, Emil Brenk GmbH, Emil Klingenfuß KG, Eugen Rühle OHG, Fahrner, Firma Wilhelm Stöffler, Friedrich Speidel, Gebrüder Falk, Gebrüder Kuttroff, Guthmann & Wittenauer Schmuck GmbH, Emil Hasenfratz, Juwelenfabrik Alfons Grupp, Kollmar & Jourdan AG, Lutz & Weiss GmbH, MIKADO Brillen-Design und Vertriebs-GmbH, Hermann Mürle, Review Schmuckwaren Gmbh, Schwarz Trauringe GmbH, Sentner's Schmuck Galerie, Spezialfabrik für Hotelsilber, Gebrüder Carl und Otto Hepp

Schmuckhersteller heute

Andreas Daub GmbH & Co. KG, August Gerstner Ringfabrik GmbH & Co. KG, BEKA & BELL GmbH, Blütenwirbel, Bruno Mayer KG, Carl Dillenius Bijouterie GmbH, Concave Optic GmbH, Ernst Mitschele Uhren und Schmuck GmbH, Fürderer, G. Rau GmbH & Co. KG, Gebr. Söhnle GmbH & Co. KG, Gebr. Wolf GmbH & Co. KG, Gellner GmbH & Co. KG, Goldhaus Goldriese GmbH, Heinz Schwarz GmbH, Herzog GmbH, Karl Scheufele GmbH & Co. KG, Köhle & Wild GmbH, Linder Uhren, Louis Fiessler & Co., Montani Schmuckwaren GmbH, Noën GmbH, Pyramid Jürgen Herzfeld e.K., RM Lifestyle GmbH, ROWI Rodi & Wienenberger, Robert Schütt Witwe GmbH & Co. KG, Roland Rauschmayer GmbH & Co. KG, Schmuck Design 21, Schofer Germany, Victor Mayer GmbH & Co. KG, Wellendorff Gold Creation GmbH & Co. KG

Jugendstil-Schmuck

Um 1900 erlebte die Pforzheimer Schmuckindustrie eine besondere Aufbruchstimmung und Blüte. Erhalten haben sich viele Schmuckstücke für Frauen wie Broschen, Anhänger, Colliers, Ringe, Hutnadeln und Zierkämme. Ebenso gibt es auch zahlreiche Schmuckstücke für Männer wie silberne Zigarettenetuis und Uhren. Sie befinden sich heute in Museen, Privatsammlungen und im Kunsthandel befinden, zeigen die vielfältigen formalen und technischen Möglichkeiten auf, die in Formgebung, Handwerk und industrieller Fertigung charakteristisch für den Pforzheimer Schmuck des Jugendstils waren.

Fabergé-Eier

Von 1989 bis 2009 führte die Pforzheimer Firma Victor Mayer die Fabergé-Produktion weiter, die der russische Hofjuwelier Peter Carl Fabergé 1917 hatte aufgeben müssen.

Uhren

Auch Uhren zählen zu dem in Pforzheim produzierten Schmuck. In der Stadt und ihrer Umgebung gab und gibt es zahlreiche Uhrenhersteller.

Schmuckgestalter

Schmuckgestalter

Goldschmiede

Goldschmiede

Fabrikanten

Schmuckfabrikanten

Museen

Schmuckmuseen

Portale im Stadtwiki Pforzheim-Enz

VeranstaltungenEinkaufenStädte und GemeindenMuseumGeschichteKunst
SchmuckMalereiBildhauereiMosaikkunstBaukunst

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge