Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Pfinzweiler

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Pfinzweiler, 2002
Auferstehungskirche

Pfinzweiler ist ein Teilort der Gemeinde Straubenhardt im Enzkreis.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Westlich von Feldrennach gelegen, wurde das Dorf Pfinzweiler urkundlich erstmals 1472 als "Pfuntzer Mark" erwähnt. Ab 1598 gehörte es ganz zu Württemberg, war aber bereits damals nicht mehr bewohnt. Das heutige Pfinzweiler ist eine Neusiedlung aus dem zweiten Jahrzehnt des 18. Jahrhunderts und war durch einige Familien aus Feldrennach angelegt worden.

Sehenswürdigkeiten

Verkehr

Pfinzweiler wird durch die Buslinie 718, die nach Pforzheim verkehrt, bedient.

Luftbilder


Stadtwiki Pforzheim-Enz verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und mache aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn du mehr zum Thema „Pfinzweiler” weißt.

Zum Bearbeiten des Artikels hier klicken



Städte und Gemeinden (inklusive Stadtteile, Teilorte und Orte) im Enzkreis

Birkenfeld, Eisingen, Engelsbrand, Friolzheim, Heimsheim, Illingen, Ispringen, Kämpfelbach, Keltern, Kieselbronn, Knittlingen, Königsbach-Stein, Maulbronn, Mönsheim, Mühlacker, Neuenbürg, Neuhausen, Neulingen, Niefern-Öschelbronn, Ölbronn-Dürrn, Ötisheim, Remchingen, Sternenfels, Straubenhardt, Tiefenbronn, Wiernsheim, Wimsheim und Wurmberg bilden den Enzkreis.


Die Teilorte Conweiler, Feldrennach (mit Pfinzweiler), Langenalb, Ottenhausen (mit Rudmersbach) und Schwann bilden die Gemeinde Straubenhardt.

Portal Städte und Gemeinden      Wappen Stadt Pforzheim.jpg Stadt Pforzheim      Wappen Enzkreis2.png Enzkreis      Wappen Landkreis Calw.png Landkreis Calw      Wappen Vaihingen an der Enz.png Stadt Vaihingen an der Enz
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge